Dekorstreifen – einfach und schnell zu einem tollen Highlight

Dezentes Highlight an Ihrem Auto, Motorrad oder Boot

Für alle, die ihrem Boot, dem Auto oder dem Motorrad den letzten Schliff verpassen möchten, sind Dekorstreifen eine tolle Alternative zu aufwändiger neuer Lackierung. Dekorstreifen sind selbstklebende Streifen aus hochwertiger Folie, die Sie ganz einfach auf Ihrem Boot, dem Auto oder Motorrad verkleben können.

Dekorstreifen Zierstreifen

Unterschiedliche Arten der Streifen

Es gibt verschiedene Arten von Dekorstreifen, die auch Zierstreifen genannt werden. Einfarbige Dekorstreifen sind z. B. aus einer hauchdünnen, selbstklebenden und farbigen Folie hergestellt. Die Dekorstreifen, oder auch Zierstreifen genannt, bekommen Sie in einer Breite ab 1 mm bis zu 100 mm. Diese einfarbigen Dekorstreifen sind auf einer Rolle mit einer Länge von 10 m. So haben Sie eine große Länge der Dekorstreifen, oder auch Zierstreifen, so dass Sie z. B. auch Boote damit  bekleben können.

Rallystreifen als Dekorstreifen

Dieses typische Rallymuster kennt jeder. Das schwarz-weiße Karomuster ist einfach ein absoluter Hingucker. Deswegen gibt es natürlich auch die Dekorstreifen in Rally-Optik. Diese Dekorstreifen sind 2 Meter lang und selbstverständlich selbstklebend. Die bedruckte Folie ist mit einer hauchdünnen, transparenten Folie bezogen worden, so dass die Dekorstreifen in Rally-Optik allen äußeren Witterungseinflüssen problemlos stand halten können.

Rallystreifen Dekorstreifen


Dekorstreifen in Flaggen-Optik

Es gibt auch Zierstreifen, die in Flaggen Optik gehalten sind. So gibt es z. B. Dekorstreifen mit den Farben der Deutschlandflagge, Italiens und Frankreich bzw. den Niederlanden. Zeigen Sie, woher Sie kommen und kleben Sie sich die Dekorstreifen auf Ihr Auto, Boot oder Motorrad. Natürlich sind diese Dekorstreifen in Flaggenoptik auch selbstklebend und in einer Länge von 2 m erhältlich. Bei der Breite gibt es verschiedene Ausführungen, so dass Sie garantiert die passende Breite finden. Ein kleiner Tipp: Mit den Dekorstreifen, egal ob in Flaggen- oder Rallyoptik, lassen sich auch hervorragend andere Dinge bekleben. So können Sie die Dekorstreifen auch auf Ihren Motorrad Helm kleben, einfach zuschneiden, aufkleben und fertig.

Zierstreifen Dekorstreifen

Die Anbringung der Zierstreifen

Das Verkleben der Dekorstreifen ist sehr einfach. Der Untergrund muss vor dem Verkleben gründlich gereinigt werden. Er muss frei von Staub, Schmutz und Fetten sein. Benutzen Sie bitte keinen aggressiven Reiniger, Wasser mit einem Tropfen Spülmittel reicht vollkommen aus. Bei der Verwendung aggressiver Reiniger kann es passieren, dass sich die Dekorstreifen, bzw. der Kleber der Dekorstreifen, nicht richtig mit dem Untergrund verbinden kann. So kann eine Langlebigkeit des Aufklebers nicht garantiert werden. Nachdem Sie den Untergrund gründlich gereinigt und vor allem getrocknet habe, ziehen Sie einfach den Streifen vom Trägermaterial ab und beginnen an einer Stelle der Verkleben. Achten Sie darauf, dass der Dekorstreifen gerade verklebt wird und drücken ihn mit Ihrem Finger oder einer Verklebehilfe (z. B. Rakel) kräftig an den Untergrund an. Nachdem Sie 24 Stunden gewartet haben, hat sich der Kleber mit dem Untergrund verbunden und Sie können Ihr Auto, das Motorrad oder das Boot wieder wie gewohnt säubern.

Doppel-Dekorstreifen

Falls Sie gerne 2 Dekorstreifen übereinander verkleben möchten, empfehlen wir Ihnen die Doppel-Dekorstreifen, oder auch Doppel-Zierstreifen genannt. Diese sind auf einer Rolle bereits in einem gewissen Abstand angebracht und mit einer transparenten Übertragungsfolie versehen. So ist es ein Leichtes, die doppelten Dekorstreifen in einem perfekten Abstand gerade und ordentlich zu verkleben.

Datenschutz | Impressum